Kultur

Liebelei am Landestheater

Kultur 20.09.2017 19:18 Uhr

„Liebelei“ am Landestheater

Das Vorarlberger Landestheater eröffnet die neue Spielsaison mit einem Klassiker. Im Großen Haus feiert Arthur Schnitzlers „Liebelei“ Premiere - ein Drama vom Untergang der Genusswelt der Jahrhundertwende-Gesellschaft. mehr …

Premiere

Kultur 15.09.2017 19:09 Uhr

Theater Wagabunt-Premiere: „Recht auf Faulheit“

Einen Monat vor der Nationalratswahl fordert das Philosophicum Lech demnächst „Mut zur Faulheit“ ein. Beim Theater Wagabunt heißt es seit Donnerstag: „Recht auf Faulheit“. Wir waren bei der Premiere dabei. mehr …

Alex Beer Preis

Kultur 13.09.2017 21:05 Uhr

Leo-Perutz-Preis für Kriminalliteratur an Beer

Der Leo-Perutz-Preis der Stadt Wien für Kriminalliteratur geht heuer an Alex Beer. Die in Wien lebende Bregenzerin erhielt den mit 5.000 Euro dotierten Preis am Mittwochabend für ihren Kriminalroman „Der zweite Reiter“ (Limes Verlag). mehr …

Chefdirigent Symphonieorchester Gérard Korsten

Kultur 11.09.2017 11:47 Uhr

SOV-Chefdirigent kündigt Abschied an

Das Symphonieorchester Vorarlberg (SOV) muss sich einen neuen Chefdirigenten suchen: Gérard Korsten legt sein Amt im Sommer 2018 nach 13 Saisonen nieder. Damit beginnt jetzt die Suche nach einem Nachfolger. mehr …

Roman von Doris Knecht

Kultur 06.09.2017 15:58 Uhr

Knecht für nationalen Buchpreis nominiert

Die Vorarlberger Autorin Doris Knecht ist mit ihrem Roman „Alles über Beziehungen“ für die Longlist des Österreichischen Buchpreises nominiert. Aus den zehn Büchern auf der Longlist werden demnächst fünf für die Shortlist ausgewählt. mehr …

Ausstellung Frauen und Kunst

Kultur 31.08.2017 18:54 Uhr

„SELBST. BESTIMMT"e Kunst im Rohnerhaus

Die Kunst von Frauen steht im Mittelpunkt der diesjährigen Sommerausstellung „SELBST. BESTIMMT“ im Rohnerhaus in Lauterach. Auf zwei Stockwerken sind Werke von 50 Vorarlberger Künstlerinnen vom 18. Jahrhundert bis heute zu sehen. mehr …

Kunst aus der Eiszeit

Kultur 29.08.2017 18:57 Uhr

Steinzeit-Kunst im Forum Würth zu bewundern

Die Fundorte von Steinzeit-Malereien und Kunstwerken auf der Schwäbischen Alb wurden kürzlich zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die beeindruckenden Fundstücke kann man derzeit im Forum Würth in Rorschach bestaunen. mehr …