Suti kocht: Heimischer Fisch auf Äpfeln

Rezept von Andreas Franz von www.freestyle-bbq.at in Sibratsgfäll im Bregenzerwald. Er hat den Fisch von Hubert Nussbaumer, der als Hobbyfischer einen schönen Teich gleich hinter der Kirche mit großen (4 kg) Fischen betreibt.

Zeitaufwand: 1 Stunde
4 Personen

Suti kocht Heimischer Fisch auf Äpfeln

ORF

Zutaten:

  • 4 kleine (600 g) Forellen oder Saiblinge oder eine Lachsforelle (2 kg)
  • Wasser mit einem Schuss Essig
  • Salz und Pfeffer
  • 1 großer Apfel

Sendehinweis:

„Der Vormittag“, 23.5.2018, ORF Radio Vorarlberg

Zubereitung:

Fisch ausnehmen und in Wasser mit einem Schuss Essig reinigen und mit Küchenrolle trocknen. Mit Salz und Pfeffer innen und außen würzen. Einen großen Apfel für großen Fisch halbieren und für kleine Fische in Spalten schneiden. Den Apfel in den Bauchraum des Fisches verteilen und mit dem Bauch auf ein gefettetes Backblech stellen.

Bei 180 Grad mit geschlossenem Deckel grillen (großer Fisch max. 1 Stunde/kleine Fische ca. 30 min). Wenn die Augen des Fisches weiß sind und sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt ist der Fisch fertig!