„Suti kocht“: Apfel-Most-Tarte Tatin

Christian „Suti“ Suter stellt dieses Mal in der Reihe „Suti kocht“ bei ORF Radio Vorarlberg ein Dessert-Rezept vom Gasthaus Eibe in Tostes (Feldkirch) vor: Apfel-Most-Tarte Tatin

Sendungshinweis:

Radio Vorarlberg, „Der Vormittag“, 18.4.2018

Für die Mostwoche 2018 (17. April bis 6. Mai) haben sich Mario und Bruder Alexander Längle vom Gasthof Eibe in Tosters dieses Dessert ausgedacht: Tarte Tatin

  • Zeitaufwand: 1 Stunde

Vorbereitung

Für das Sahne-Karamell
3 Esslöffel Zucker in einem Topf karamellisieren (Vorsicht: sehr heiß), mit
100 Milliliter Sahne aufgießen und so lange kochen, bis sich der Karamell aufgelöst hat. Beiseite stellen.

Birnenspalten und Apfelscheiben kurz in
Zuckerwasser aufkochen, beiseite stellen und abkühlen lassen.

Holdermost einkochen bis eine Art Sirup entsteht.

Zubereitung:

  • Die Tarteform mit warmem Karamell auspinseln.
  • Apfelscheiben und Birnenspalten in die Form verteilen.
  • Mit dem Holdermostsirup beträufeln.
  • Blätterteig in der Größe der Tarteform ausstechen und auf die Birnen und Äpfel legen.
  • Bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen und mit Speiseeis nach Wahl servieren.
Tarte Tatin

ORF

Tarte Tatin