Tina Grundner: „Jemand wia di“

Die 27-jährige Feldkircherin Tina Grundner geht beim 17. „mundARTpop/rock“-Wettbewerb mit dem Lied „Jemand wia di“ an den Start. Text und Komposition stammen aus ihrer Feder.

Das Lied zum Nachhören:

Tina Grundner ist seit dem Alter von neun Jahren begeisterte Musikerin. Im Teenager-Alter schrieb sie ihren ersten Song und probierte sich in verschiedenen Musiksparten aus. Für den „mundARTpop/rock“-Wettbewerb schrieb sie ihr erstes Lied im Dialekt.

Schnabl 2018  Tina Grundner

Helmut Barbisch

Tina Grundner

Hinweis:

„Singa, wia dr Schnabl gwachsa isch“ - das große Finale
Kirchplatz in Schruns, 1. Juni 2017, ab 19.00 Uhr live auf ORF Radio Vorarlberg

„Jemand wia di“

Wenn i fall hilfsch du mir uf, wenn i nümma ka luagsch du mi a..und sesch mir es wird sich alles zum guata wenda
Wenn i nüma witer wäs lüt i di z mitt`s in der Nacht a....denn du hosch zu jedra Frog an passenda Rot.
Wenn du bei mir bisch ergibt alles an Sinn....bei dir ka i mi zäga wia i würkli bin

Refrain: Jemand wia di an minra Sita z ho isch a verwägenes Gschenk i ka es net verstoh..
jemand wia di, jemand wia di

Wir hon oh scho schtrube Zita ka doch dia liegen hinter üs.
Du bisch wia d bisch des isch dr Grund warum i jeda Moment mit dir gnüss
Oh wenns mol brenzlig isch du bisch für mi do und i für di.........schö das sich üsre Weg krüzt hon i bin stolz druf an Teil vo dinem Läba zum si.
Wenn du bei mir bisch ergibt alles an Sinn......bei dir ka i mi zäga wia i würkli bin

Refrain: Jemand wia di an minra Sita z ho isch a verwägenes Gschenk i ka es net verstoh..
jemand wia di, jemand wia di

Wenn du denksch du kasch nüma - du kriagsch ka Luft mehr
So wür i für di atma , dir Schutz und Sicherheit ge...
I lass di sicher nia alla am Strossarand stoh....
i nimm di a d Hand und wür a Stück vom Weg gemeinsam mit dir goh

Refrain: Jemand wia di an minra Sita z ho isch a verwägenes Gschenk i ka es net verstoh..
jemand wia di, jemand wia di

Link: