Suti kocht Suppe für den guten Zweck

Suppe gegen eine kleine Spende gibts am Mittwoch im Kulturhaus ab 11.30 Uhr. Die Katholische Männerbewegung Vorarlberg unterstützt mit dieser Aktion die Bewohner von Malawi. Christian Suter hat beim Kochen geholfen.

Sendehinweis:

Radio Vorarlberg, 14.3.2018

Radio-Vorarlberg-Koch Christian „Suti“ Suter kocht gemeinsam mit der Katholischen Männerbewegung zwei verschiedene Suppen für den guten Zweck. Denn gegen eine kleine Spende bekommt jeder, der am Mittwoch, 14. März 2018, im Kulturhaus zwischen 11.30 und 14.00 Uhr vorbeischaut eine herrliche Suppe. Der Erlös dieser Suppenaktion kommt Menschen in Malawi in Afrika zu Gute.

Käserahmsuppe mit Weißwein

Dieses Rezept ist eines von insgesamt 56 Rezepten die Wolfgang Ponier für die „Genuss Schatulle“ der Sennerei Schnifis geschaffen hat. Wolfgang Ponier ist Ausbilder in der Landesberufsschule Lochau und auch für ihn ist kochen eine Leidenschaft. Er hat erfolgreich nach Michelinsternen gegriffen und ist immer am Boden geblieben.

Käsesuppe

Suter

Zutaten für vier bis sechs Personen

Zeitaufwand etwa 15 Minuten

  • 40 Gramm Butter
  • 40 Gramm Mehl
  • 40 cl trockener Weißwein
  • 1 Liter Gemüsefond (oder Hühner- oder Rindssuppe)
  • 100 Gramm Bergkäse 20 Monate gereift
  • 100 Gramm Bergkäse sechs Monate gereift
  • 200 ml Sahne
  • Pfeffer und Salz
  • Baguettebrot
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen

... und so geht’s

Butter in einem heißen Topf zergehen lassen. Das Mehl mit einem Schneebesen einrühren, aufschäumen lassen und mit Weißwein ablöschen. Nun mit dem Gemüsefond aufgießen, mit dem Schneebesen glatt rühren und aufkochen lassen.

Sutis Tipp:

Vor dem Gast noch etwas Käse frisch in den Teller reiben, ist gut für die Show!

Käse reiben oder hobeln, in die kochende Suppe geben und schmelzen lassen. Anschließend mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sahne dazu, aufkochen und kurz vor dem Servieren nochmals einen schönen Schaum aufmixen.

Knoblauchbrötchen als Beilage servieren

Zwölf Scheiben Baguettebrot in einer heißen Pfanne auf beiden Seiten Olivenöl mit zerdrückten Knoblauchzehen goldgelb braten. Mit etwas Salz würzen und sofort servieren.

Broccolicremsuppe mit Kartoffelchips

Zeitaufwand: 30 Minuten

Zutaten für vier Personen:

  • 40 Gramm Butter
  • 40 Gramm Mehl
  • 1/2 Liter Milch
  • 1/2 Liter Gemüse- oder Hühnersupper
  • 300 Gramm Broccoli
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Kartoffelscheiben
  • Öl

... und so geht’s

Butter in einem Topf erhitzen. Mehl mit dem Schneebesen einrühren, mit Milch aufgießen und glatt rühren. Suppe dazugeben und wenn alles kocht, Salz, Peffer, Muskat und Broccoli kleingeschnitten dazugeben. So lange kochen bis das Gemüse bissfest bis weich ist.

Die Suppe ist eigentlich jetzt fertig - auf Wunsch mit eniem Mixstab pürieren und bei Bedarf weiter abschmecken.

Kartoffelchips

In einer heißen, beschichteten Pfanne in Öl die Kartoffelscheibchen salzen und beidseitig goldbraun anbraten! Danach auf einer Küchenrolle abtropfen lassen und damit die angerichtete Suppe dekorieren.