Suti kocht: Beef Tatar

Ein Klassiker: Beef Tatar! Dieses Rezept hat Christian (Suti) Suter von Thomas Hilbrand. Er ist Lehrer an der Tourismusschule in Bludenz. Hilbrand hat für den Tag der offenen Tür am 20.1.2017 mit der 2. Klasse ein Kochbuch produziert.

Ein Klassiker: Beef Tatar

Zeitaufwand: 30 Minuten
für 4 Personen (als Vorspeise)

Beef Tatar

Suti

Zutaten:
400 g Rinderfilet
4 frische Eidotter
1 TL Senf
4 EL Rapsöl
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprikapulver, Worcestersauce
2 Essiggurken
1 Schalotte
1 EL Karpern
Toast
Butter

Zubereitung:
Beim Rinderfilet sämtliche Sehnen und das gesamte Fett wegschneiden und mit einem scharfen Messer ganz klein schneiden. Nun in einer Schüssel mit einem Schneebesen Eidotter und ein Teelöffel Senf mit vier Esslöffel Rapsöl glatt rühren und würzen. Weiters Essiggurken, Schalotte (kleine Zwiebel) und Kapern ganz fein gehackt beigeben, gut verrühren und frisch mit getoastetem Toast und Butter servieren.