Wieder ein Peace-Zeichen am Känzele

Unbekannte haben erneut ein übergroßes Peace-Zeichen auf den Kletterfels am Känzele in Bregenz gesprüht. Die Polizei bitte nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Bereits im April 2017 wurde dasselbe Zeichen an den Felsen geschmiert. 6.500 Euro kostete es die Gemeinde Kennelbach, das Peace-Zeichen wieder zu entfernen.

Peace-Zeichen am Känzele

Polizei

Die Polizei hat nun auch auf Facebook einen Aufruf gestartet, um sachdienliche Hinweise zu bekommen.

Bei Aktivisten sehr beliebt

Die Stelle ist bei Aktivisten sehr beliebt. Im Jahr 2013 brachten bereits Fracking-Gegner am Känzele ein 50 x 10 Meter großes Transparent an, um gegen die neuartige Form der Erdöl- und Erdgasförderung zu protestieren.