Betrüger nach sieben Jahren festgenommen

Die Polizei hat in Feldkirch ein Betrügerpaar aus Deutschland festgenommen. Den beiden werden Geldwechsel-Betrügereien vorgeworfen. In sieben Jahren sollen sie laut Polizei in Vorarlberg zehn Mal aufgetreten sein.

Festgenommen wurden ein 47-jähriger Mann und eine 55-jährige Frau. Vergangenen Dienstag erschienen die beiden in einem Lebensmittelmarkt in Feldkirch, wie Polizeisprecher Rainer Fitz mitteilt. Von einer Kassiererin wurden sie wiedererkannt. Im Juni 2017 soll das Paar mit seiner Betrugsmasche diesen Lebenmittelmarkt bereits einmal heimgesucht haben.

Betrüger im Auto angetroffen

Diesmal erinnerte sich die Kassiererin an das Paar. Nach sofort eingeleiteter Fahndung konnte die Polizei mithilfe des Marktleiters das Paar aus Deutschland kurz darauf im Auto anhalten und vorläufig festnehmen.

Die Einvernahmen sowie umfangreiche Ermittlungen ergaben, dass die beiden Beschuldigten für insgesamt zehn Wechsel-Betrugsfälle in den vergangenen sieben Jahren in Vorarlberg verantwortlich sein dürften. Der Schaden beträgt insgesamt rund 600 Euro. Die Tatverdächtigen werden bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt.