Rettungsauto in Unfall verwickelt

Ein Rettungswagen des Roten Kreuzes ist am Freitag in Bludenz auf dem Weg zu einem Einsatz mit einem Pkw zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei war die 59-jährige Sanitäterin mit Blaulicht unterwegs.

Der 28-jähriger Unfallgegner fuhr auf einer Vorrangstraße. Bei der Kreuzung Jellerstraße - Unterfeldstraße kam es zum Zusammenstoß mit dem Rettungsauto. Durch den wuchtigen Aufprall landete das Rot-Kreuz-Fahrzeug im gegenüberliegenden Gartenzaun. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Durch den Unfall wurde der 28-jährige PKW-Lenker leicht verletzt. Seine 28-jährige Beifahrerin erlitt eine Schlüsselbeinfraktur und eine Platzwunde am Kopf.