Unfall: Arbeiter in Kieswerk schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall in einem Kieswerk in Sibratsgfäll ist am Montagmorgen ein 41-jähriger Arbeiter aus Hittisau schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde er bei Reparaturarbeiten zwischen einem Förderband und einer Baggerschaufel eingeklemmt.

Der Mann wollte die Förderanlage einer Steinbrechanlage reparieren und ließ sich dafür von einem Kollegen mit einer Baggerschaufel hochheben. Dabei geriet er zu nah an die Förderanlage. Der 41-Jährige wurde in das Landeskrankenhaus Bregenz gebracht.

Das Förderband im Kieswerk

PI Hittisau

Der Mann kam zu nah an die Förderanlage und wurde eingeklemmt.