Dornbirner Flohmarkt in den neuen Messehallen

Heuer war der Dornbirner Flohmarkt noch größer als in den Jahren zuvor. Denn er fand erstmals in den neuen Messehallen 9 bis 11 statt. Ebenfalls neu war der Termin, denn mehr als 40 Jahre lang fand der Flohmarkt an Allerheiligen statt.

Sendungshinweis: „Vorarlberg heute“, 17.2.2018, 19 Uhr, ORF2.

Es war bereits die 46. Ausgabe des Dornbirner Flohmarkts. Was als Aktion für die Jugendarbeit begonnen hat, ist mittlerweile ein Pflichttermin für tausende Second-Hand-Schnäppchenjäger. Organisiert wird er von den Pfadfindern und dem Lions-Club. 400 Ehrenamtliche sind für den Dornbirner Flohmarkt im Einsatz - viele schon seit sechs Wochen und viele gehören bereits seit Jahren zum Team. Die Einnahmen gehen an bedürftige Familien.

Größter Flohmarkt in Dornbirn

Den Dornbirner Flohmarkt gibt es seit 47 Jahren. Früher diente er als Jugendarbeit, jetzt ist es ein Pflichttermin für viele Vorarlberger.

Werbung X