Portrait: Erfolgstrainer Adi Hütter

Adi Hütter ist derzeit eindeutig der erfolgreichste Vorarlberger Fußballtrainer. Der 47-jährige Altacher ist in der Schweizer Liga mit den Young Boys Bern Tabellenführer. Wir haben den Erfolgstrainer bei seinem Verein besucht.

Die viergrößte Stadt der Schweiz ist seit zwei Jahren die neue Heimat von Adi Hütter und gehört sportlich zu den Top-Adressen. Der traditionsreiche Fußballklub wartet mittlerweile seit über 30 Jahren auf den nächsten Meisterpokal, die Berner sehnen sich nach dem Titel.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Adi Hütter hat noch einiges vor. Nach über 30 Jahren soll der nächste Meisterpokal nach Bern kommen. Zudem möchte er irgendwann in der deutschen Bundesliga arbeiten.

Unter Adi Hütter sind die Young Boys auf einem guten Weg: In der Europa-League winkt der Aufstieg, im Cup stehen die Berner im Viertelfinale und in der Liga beträgt der Vorsprung auf Serienmeister Bern aktuell sieben Punkte. „Young Boys forever“- das gilt für Adi Hütter nur bedingt, irgendwann möchte der 47-Jährige aber noch in der deutschen Bundesliga arbeiten.

Adi Hüttr Bern
GEPA Pictures

Erfolgstrainer Adi Hütter

Vor gut einer Woche hat Adi Hütter seinen Vertrag bei Bern bis Sommer 2019 verlängert. Hütter war zuletzt als Trainerkandidat beim deutschen Club Werder Bremen gehandelt worden - mehr dazu in: Adi Hütter verlängerte bei YB Bern vorzeitig.

Werbung X