Wintereinbruch: Werkstätten im Stress

Nach dem Wintereinbruch am Montag geht es bei Vorarlbergs Werkstätten und Reifenhändlern rund. Nur mit Reifen wechseln ist es in der kalten Jahreszeit jedoch nicht getan. Die Fahrzeuge müssen winterfest gemacht werden.

Wie es mit der technischen Winter-Fitness des eigenen Autos steht, erfährt man am besten bei einer Inspektion in der Werkstatt. Zudem fasst die Winter-Checkliste wichtige Arbeitsschritte zusammen: Reifen, Windschutzscheibe, Batterie, Fahrzeugbeleuchtung und Türdichtungen. Die Faustregel „von O bis O“ für die Verwendung von Winterreifen steht für den Zeitraum von Oktober bis Ostern.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Winterreifenpflicht

Der Winter naht in großen Schritten und die Reifenwechselsaison hat ihren Höhepunkt erreicht. Das bedeutet Hochbetrieb in jeder Kfz-Werkstatt.

In Österreich besteht für Autos Winterreifenpflicht. Vom 1. November bis 15. April sind bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen auf allen Rädern Winterreifen zu verwenden.

Werbung X