HD-Umstellung: ORF investiert 2 Mio. Euro

Es wird schärfer und besser: Am 23. Oktober wird das Fernseh-Standard-Signal über Dach- und Zimmer-Antenne abgelöst. Dafür haben die Sender-Techniker der ORF-Tochter ORS die Sendeanlagen HD-fit gemacht. Allein in Vorarlberg hat der ORF für die Umrüstung zwei Millionen Euro investiert.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

HD-TV-Investitionen

Die HD-TV-Umstellung geht in ihre finale Phase. Der ORF investiert deswegen rund zwei Mio. Euro in Technik.

Sendehinweis:

„Vorarlberg heute“, 7.10.2017, 19.00 Uhr, ORF 2

Werbung X