Topfenknödel mit Zwetschkenröster

Im Wallfahrtsort Bildstein hat die Gastronomie lange Tradition, schließlich mussten die Pilgerströme immer schon kulinarisch versorgt werden. Der „Ochsen“ gehört zu jenen Gasthäusern, die schnell auf regionale Produkte setzten und so Gäste aus dem ganzen Bodenseeraum anzogen.

GUMÖ Rezept Vorarlberg Bildstein 4.10.
ORF

Zutaten (ca. 6-7 Knödel)

  • 250 g Speisetopfen
  • 70 g Grieß
  • 70 g zerlassene Butter
  • 70 g glattes Mehl
  • 1 Ei
  • Staubzucker
  • Salz

Topfenknödel mit Zwetschkenröster

Hans-Peter Tauber aus Bildstein zaubert Topfenknödel mit Zwetschkenröster.

Die Zutaten vermengen und im Kühlschrank 2-3 Stunden rasten lassen. Anschließend Nockerl formen und im wallenden Salzwasser ca. 10 min leicht köcheln lassen.

Für den Zwetschkenröster ½ kg Zwetschken, 150 g Zucker und 1/16 l Wasser einkochen lassen. Nach Wunsch eventuell mit Zwetschkenbrand verfeinern. Für die Butterbrösel 100 g zerlassene Butter mit 100 g Brösel goldbraun anrösten. Zum Schluss die Topfennockerl in Butterbrösel wenden, auf dem Zwetschkenröster anrichten und mit Staubzucker bestreuen.

Werbung X