Einfach gut: Grillmenü

Kochbuchautor und Grillmeister Tom Heinzle hat sich im Vereinsheim des Obst-und Gartenbauvereines Mäder eine mobile Grillküche für Kochkurse eingerichtet. Für „Guten Morgen Österreich“ zaubert er ein ganzes Grillmenü.

GuMÖ Rezept Vorarlberg Mäder 9.5.
ORF

Lachs mit Kimchi

  • 600 g Lachsfilet ohne Haut
  • 2 EL Sesam mit Wasabi
  • 2 EL. Sesam
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Kimchi

Den Lachs in 4 Steaks schneiden. Bei direkter Hitze (250°) 2 Minuten auf jeder Schnittseite auf einer vorgeheizten Grillplatte (Plancha) grillen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Einfach gut: Grillmenü

Grillmeister Tom Heinzle zeigt, wie man ein perfektes Grillmenü zubereitet.

Schnelles Kimchi nach Toms Art

  • 1 kleiner Kopf Spitzkraut
  • 4 EL Austersauce
  • 1 EL Palmzucker
  • 1 TL Chili

Das Spitzkraut fein schneiden und etwas andrücken. Mit der Austernsauce, Chili und Palmzucker vermischen und in ein Glas mit Spanndeckel füllen. Etwa 2 Wochen an einem kühlen Ort fermentieren.

GuMÖ Rezept Vorarlberg Mäder 9.5.
ORF

Hühnchen Lollypops mit Paprika

  • 12 Hühnerunterkeulen
  • 4 EL Geflügelgewürz
  • 6–8 EL BBQ Teryaki Sauce
  • 2 Handvoll Tortilla Chips
  • 4 Spitzpaprika
  • 1 TL Pimenton (geräuchertes Paprikapulver)
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Salz

Sendehinweis:

„Vorarlberg heute“, 20.6.2017

Die Hühnchen unter dem Gelenk rundherum bis zum Knochen einschneiden und den Knorpel über den Knochen drücken. Nun das ganze Fleisch nach unten drücken, damit kleiner „Lollypop“ entsteht. Den Knochen mit Alufolie umwickeln, damit er beim Grillen nicht schwarz wird. Das Fleisch mit dem Geflügelgewürz würzen. Bei indirekter Hitze (180–200°) 20 Minuten grillen. Dann das Fleisch mit der Teryaki Sauce bestreichen und nochmals 10 Minuten grillen. Die Tortilla Chips zerkleinern, die Keulen nochmals mit der Teryaki Sauce einpinseln und mit den Taco-Bröseln bestreuen.

Die Paprika halbieren, das Kerngehäuse entfernen und bei direkter Hitze (250-300°) auf beiden Seiten insgesamt 5 Minute grillen. In Streifen schneiden, mit Olivenöl, Salz und Pimenton würzen und zu den Lollypops servieren.

GuMÖ Rezept Vorarlberg Mäder 9.5.
ORF

Erdbeeren und Marshmallows

  • 12 große Erdbeeren
  • 12 Marshmallows
  • 12 kleine Bambusspieße
  • 4 kleine Räucherbrettchen

Das Grün von den Erdbeeren und die Spitze abschneiden. Die Marshmallows aufrecht auf die Erdbeeren stellen und mit dem Spieß sichern. Auf die Räucherbrettchen stellen und bei indirekter Hitze (180-200°) 4-6 Minuten grillen, bis die Marshmallows schmelzen und über die Erdbeeren rinnen.

Werbung X