Vorarlberger Spezialität: Bergkäsenockerl

Im Werkraum in Andelsbuch steht traditionelles Kunsthandwerk im Mittelpunkt. Und auch kulinarisch setzt man auf Traditionelles: Koch Wolfgang Saaler bereitet Nockerln mit Bergkäse zu - einer der Vorarlberger Spezialitäten schlechthin.

GuMÖ Rezept 16.9. Andelsbuch
ORF
So soll’s am Ende aussehen.

Zutaten:

  • 1/2 Zwiebel gehackt
  • 8 Dotter
  • 300 ml Milch
  • 8 Eiweiß
  • 150 g Butter
  • 300 g Knödelbrot
  • 40 g doppel-griffiges Mehl
  • 35 g Grieß
  • 50 g Semmelbrösel
  • 300 g Bergkäse
  • Gehackte Petersilie
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Kümmel gemahlen

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Einfach gut: Bergkäsenockerl

ORF-Redakteurin Karin Stecher war bei Wolfgang Saaler im Werkraum Andelsbuch zu Gast.

Sendehinweis:

„Vorarlberg heute“, 5.10.2016

Zubereitung:

Eiweiß zu Schnee schlagen. Zwiebeln in Butter glasig dünsten, Petersilie dazu geben. Alle anderen Zutaten vermengen und mit der lauwarmen Milch übergießen. Dotter dazugeben, vermengen und mit Gewürzen abschmecken. Zum Schluss den Schnee unterheben - zwei Drittel sofort und zügig, ein Drittel zuletzt. Nockerln formen und in Salzwasser kochen. Die gekochten Nockerln in Butter anbraten.

Werbung X