Schokoladehasen selber machen

Ostern steht schon bald vor der Tür. Wer will kann die Schokohasen für das Osternest auch selber machen. „Suti“ hat das jedenfalls ausprobiert und sein Fazit: Viel Übung und eine ruhige Hand ist nötig!

Sendehinweis: „Radio Vorarlbeg“, 7.3.2018

Zuerst muss man sich eine gewünschte Form kaufen oder im Internet bestellen. Außerdem braucht es für so schöne Hasen, wie auf dem Bild weiße Kuvertüre, blonde Kuvertüre und Vollmilchkuvertüre von BESTER Qualität sowie getrocknetes Erdbeerpulver zum Einfärben der weißen Kuvertüre für Nase und Karotte!

Schokoladenosterhasen
ORF
Schokoladeosterhasen

Die Schokolade in einem Kessel über Dampf erwärmen, wenn max. die Hälfte geschmolzen ist, die Schüssel vom Topf nehmen, der Rest schmilzt jetzt unter leichtem weiterrühren. Zum Weiterverarbeiten/malen/übermalen darf die Schokolade nur 30 bis 33 Grad haben - sonst glänzt sie nicht und wir haben einen matten Hasen! Nach jedem einzelnen Schritt die Formen immer wieder ein paar Minuten in den Kühlschrank legen und abkühlen lassen!

Sutis Tipps: Viel Übung und eine ruhige Hand ist nötig! Zum Trost: auch nicht so schöne Hasen schmecken trotzdem sehr gut ;-)

Werbung X