„Trotz aller Rückschläge nicht mutlos werden"

In der Sendung „Focus - Themen fürs Leben“ vermittelt Altbischof Erwin Kräutler uns Europäern die brasilianische Weihnacht, die ohne Schnee und klirrende Kälte auskommt.

Sendungshinweis:

„Focus" – Themen fürs Leben“, Samstag, 23. Dezember 2017, 13.00 bis 14.00 Uhr

Bei Johannes Schmidle kommt mit Dom Erwin am Vorabend der Weihnachtsfeiertage einer der international wohl bekanntesten Vorarlberger zu Wort. Er vermittelt dabei brailianischen Weihnachtsflair, der frei von Schnee und Kälte ist. Dort „wische ich mir nach dem Schlusssegen der Weihnachtsmette den Schweiß von der Stirn“, so Kräutler.

Die Sendung zum Nachhören:

Auffallend ist laut Dom Erwin, dass Weihnachten die sozialen Unterschiede in aller Härte sichtbar machen: „Die Schere zwischen Arm und Reich öffnet sich bedrohlich, die Kluft zwischen Menschen, die mehr als genug, und denen, die wenig oder gar nichts haben, wird von Jahr zu Jahr größer.“ Arme Hirten waren die Ersten, die von der Geburt Jesu erfahren haben. Kräutler verweist auf den Stall von Bethlehem, in dem ein „Gott mit uns“ zur Welt kam.

Bischof Erwin Kräutler
KNA-Bild
Altbischof Erwin Kräutler - gebürtiger Koblacher, von 1981 bis 2015 Bischof der Prälatur Xingu (Brasilien)

Ausgehend von der brasilianischen Lebensrealität am Xingu mündet Kräutlers Weihnachtsbotschaft in ein leidenschaftliches Plädoyer für Gerechtigkeit, Schutz der Mitwelt sowie das Leben und die Würde aller Menschen.

Zu Person:

Erwin Kräutler, geb. 1939, Mitglied im Orden der Missionare vom Kostbaren Blut, seit 1965 in Brasilien, von 1981 bis 2015 Bischof der Prälatur Xingu. Für seinen Einsatz für die Umwelt und die indigenen Völker wurde er mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit Ehrendoktoraten, mit dem Alternativen Nobelpreis, mit dem Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln, mit dem bayerischen Naturschutzpreis.

Literatur:

Erwin Kräutler. Als Gott einer von uns wurde. Geschichten zur Weihnachtsbotschaft. Tyrolia-Verlag Innsbruck-Wien.

Musik:

CD* TIMELESS
T* Flute Sonata in G Minor No. 1 Allegro
A: Das Kollektiv
NI: Juan Carlos Diaz/Querflöte
NI: Raphael Brunner/Akkordeon
K: J.S. Bach

G* SILENT NIGHT WITH J.A.Q. < Jimi und Albert Mair Quintet >
T* Noite Feliz
AS* Stille Nacht
S: Jimi U/Gesang
S: Martin Fuss/Saxophon, Flöte
S: Albert Mair/Synthesizer, Fender, Klavier
S: Heinz Jäger/Baß
S: Klaus Göhr/Schlagzeug, Percussion

CD* DEJA LA VIDA VOLAR - EN GIRA
T* Gracias a la vida/live
S: Mercedes Sosa/Gesang m.Begl.
STV7211.07
LITTLE DRUMMER BOY
RAINHARD FENDRICH/ ERI

CD* CONCERTO DI NATALE II
T* Mi madre y Maria/live
S: Mercedes Sosa/Gesang m.Begl.
C: Coro dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Roma
NI: Klavier und Gitarrenbegleitung
L: Damian Sanchez

Werbung X