Suti kocht: Südtiroler Käseknödel

Das Rezept für diese Spezialtät aus Canazei im Dolomitengebiet hat Christian Suter von Brigitte Gudauner aus Bregenz. Ein wunderbares, aber auch deftiges Gericht!

Zeitaufwand: 1 Stunde
4 bis 6 Personen

Suti kocht Südtiroler Käseknödel
ORF
  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • 350 g Käse nach Wahl (Käsknöpflemischung)
  • 100 g Semmelbrösel
  • 50 g Mehl
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer und Muskat
  • 200 g fein geriebener Käse
  • 130 g Butter

Sendehinweis:

„Der Vormittag“, 25.10.2017, ORF Radio Vorarlberg

1 kg mehlige Kartoffeln schälen, fein reiben und ausdrücken bzw. das Wasser abschöpfen! Nun mit 350 g Käse nach Wahl (Käsknöpflemischung), 100 g Semmelbrösel, 50 g Mehl, 2 Eier, Salz, Pfeffer und Muskat zu einem glatten Teig vermischen, 10 min rasten lassen und danach Knödel formen (größer als ein Golfball aber kleiner als ein Tennisball).

In einem großen Topf in reichlich Salzwasser ca. 10 min köcheln! Jetzt den Boden einer Auflaufform mit Knödeln auslegen, 200 g fein geriebenen Käse darüber verteilen, 130 g Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze bräunen und über die Knödel verteilen, evtl. noch ins heiße Backrohr stellen oder gleich mit Blattsalat servieren

Werbung X