„Ansichten“: BAHAI-Gemeinde Bregenz

Drei Mitglieder der BAHAI-Gemeinde Bregenz sind zu Gast in den „Ansichten“ bei Johannes Schmidle. Der Anlass sind die Feiern zum 200. Geburtstag ihres Religionsstifters.

Ansichten BAHAI
privat
Nadja Summesberger

Die Sendung zum Nachhören

Bahá-u`lláh, einem Mann der 1817 in Teheran ( Persien ) geboren wurde und sich der geistigen Erneuerung und Erziehung der Menschen widmete. Nadja Summesberger wohnt in Bregenz und unterstützt als Pressereferentin die BAHAI-Gemeinde Bregenz in Sachen Öffentlichkeitsarbeit. Sie habe ein großes berufliches und privates Interesse an Lernen und am gesellschaftlichen Wandel. Ihr Menschenbild sei dabei von Bahá’u’lláhs Vision der Einheit der Menschheit getragen. Diese Vision beinhalte auch, dass jeder Mensch einen Beitrag zur Besserung der Welt leisten kann und auch dazu aufgerufen ist.

Ansichten BAHAI
privat
Michael Neunteufel

Nadja Summesberger ist in der Schweiz als Tochter einer Deutschen und eines Österreichers geboren. Verheiratet mit einem Österreicher mit persischer Mutter, habe ich einen Vorarlberger Schwiegersohn mit türkischen Wurzeln und einen Neuseeländischen Schwiegersohn mit persischen Wurzeln. Die Einheit der Kulturen ist für mich nicht nur ein Slogan sondern eine Realität“, schreibt sie.

Ansichten BAHAI
privat
Corinna Neunteufel

Sendehinweis:

„Ansichten“, 15.10.2017

Das Ehepaar Corinna und Mag. Michael Neunteufel gehören seit bald 40 Jahren der Bahai-Religion an. Michael Neunteufel steht dem „Geistigen Rat“, einem Leitungsgremium, der Gemeinde Bregenz vor. Jeder BAHAI sei aufgerufen, sich selbst zu kontrollieren. Es benötige nicht wie in anderen Religionen Vorsteher als Priester und Bischöfe. Jugendliche erklären sich und bringen so ihren Wunsch für die Mitgliedschaft zum Ausdruck. Die Einheit der Religionen ist für die BAHAI ein wichtiges Thema. Umso spannender ist der Punkt, wenn ein Mensch, der katholisch aufgewachsen ist, sich für eine andere Religion entscheidet und wie das familiäre Umfeld darauf reagiert. Alle „3“ machten ihre ganz eigenen Erfahrungen damit.

Werbung X