„Wo die Seele atmen lernt": Eine literarisch-musikalische Begegnung

Eine „Focus“-Sendung mit mehreren Mitwirkenden: Diözesanbischof Dr. Benno Elbs, Renate Bauer (Textauswahl, Rezitation), Rosario Bonaccorso (Komposition, Kontrabass, Voce) und Herbert Walser-Breuss (Flügelhorn, Trompete, Barocktrompete) waren beteiligt.

Benno Elbs
arche.bregenz
Diözesanbischof Dr. Benno Elbs

Sendehinweis:

„Focus" - Themen fürs Leben bei ORF Radio Vorarlberg
Samstag, 15. April 2017, 13.00 – 14.00 Uhr
Donnerstag, 20. April 2017, 21.00 – 22.00 Uhr (WH)

„Renate Bauer hat die überwältigendsten und anrührendsten Liebesgedichte ausgesucht und führt in ihrer Lesung durch Landschaften der Sehnsucht, des Liebesglücks und des Liebesleids, facettenreich und unerschöpflich. Die hochkarätigen Musiker aus Klassik und Jazz kommend - Herbert Walser-Breuß, Barocktrompete, und Rosario Bonaccorso am Kontrabass - umkreisen, beleuchten, interpretieren Weltliteratur. Die dazu komponierte Musik von Rosario Bonaccorso schafft es, jede Facette zum Leuchten zu bringen und die Vielfältigkeit der Liebe und Liebenden zu beschreiben“, so steht es höchst verlockend in der Einladung zu dieser Veranstaltung.

Die Sendung zum Nachhören

Um den Werdegang dieser „Focus"-Sendung zu verstehen, sei hier eine kurze Ideen-Kette aufgelistet. Ausgangspunkt war Papst Franziskus, der nach der Familiensynode über die Freude an der Liebe das Dokument „Amoris Laetita" verfasste. Dieses Dokument inspirierte wiederum Diözesanbischof Benno Elbs: Er hat ein Buch mit dem Titel „Wo die Seele atmen lernt“ geschrieben.

Renate Bauer
arche.bregenz
Renate Bauer

Ausgangspunkt seiner Betrachtungen war die Familiensynode im Oktober 2015, die sich mit kontroversen Fragen befasste: u.a. mit der Zulassung von wiederverheirateten Geschiedenen zu den Sakramenten, dem Zusammenleben vor einer Eheschließung, mit Homosexualität und dem Wunsch, gleichgeschlechtlich liebender Paar, Kinder zu zeugen oder zu adoptieren.

Roberto Cifarelli
Roberto Cifarelli
Roberto Cifarelli

Die Schauspielerin Renate Bauer hat das Buch von Bischof Benno Elbs gelesen und machte ihm einen Vorschlag: Auf der Grundlage seines Buches sollte mit einer feinsinnigen Textauswahl und mit Kompositionen - interpretiert von zwei namhaften Musikern - eine literarisch-musikalische Begegnung möglich werden. Gesagt, getan!

Herbert Walser-Breuß
musikverein
Herbert Walser-Breuß

Personen:

Diözesanbischof Dr. Benno Elbs:
Am 8. Mai 2013 ernannte ihn Papst Franziskus zum Bischof von Feldkirch. Die Bischofsweihe erfolgte am 30. Juni 2013.
In der Österreichischen Bischofskonferenz ist Elbs seit 11. März 2016 für die Caritas zuständig, zuvor war er für die Referate Weltreligionen und Laientheologen verantwortlich. Er war Vertreter der Österreichischen Bischofskonferenz bei der Familiensynode im Oktober 2015 in Rom.

Renate Bauer:
Schauspielstudium in Wien am Max Reinhardt Seminar (Susi Nicoletti). Am Konservatorium Linz 1989 Diplomabschluß Schauspiel. Engagements an verschiedenen Stadt- und Landestheatern in Deutschland, der Schweiz und Österreich, 2000 Gründung des „Shakespeare das Theater“. Mitbegründerin und Leiterin, Regiearbeiten für Schauspiel, Oper und Kabarett. Referentin in der Erwachsenenbildung, Professur am Landeskonservatorium Feldkirch.

Rosario Bonaccorso:
Italienischer Jazz-Bassist und Komponist. Bonaccorso spielte auch mit Michael Brecker, Lee Konitz, Slide Hampton, Clark Terry, Cedar Walton, Dianne Reeves, Elvin Jones, Aldo Romano, Jimmy Cobb und anderen.

Herbert Walser-Breuß:
Österreichischer Musiker (Trompete, Flügelhorn, Waldhorn, Electronics) auf dem Gebiet der klassischen Musik und des Modern Jazz. Seit 1995 ist er Lehrbeauftragter am Landeskonservatorium, Lehrer für Trompete am Jazzseminar der Musikschule Dornbirn und Instrumentalmusikerzieher am Gymnasium Schillerstraße, Feldkirch.

Literatur:

Benno Elbs, Wo die Seele atmen lernt. Styria Premium

Musik:

Ausführende: Herbert Walser-Breuß - Flügelhorn, Trompete und Barocktrompete- und Rosario Bonaccorso - Sänger und am Kontrabass

SONG FOR MAT - Komp. ROSARIO BONACCORSO
MY FAITH - Komp. ROSARIO BONACCORSO
ALLES IST EINS - Komp. ROSARIO BONACCORSO
SONG FOR MY FATHER - Komp. ROSARIO BONACCORSO
TRUMPET EFFECT - Komp. HERBERT WALSER
MISTER KNEIPP - Komp. ROSARIO BONACCORSO
MISTER ZEN - Komp. ROSARIO BONACCORSO
A BEAUTIFUL STORY - Komp. ROSARIO BONACCORSO
BUON VOLO - Komp. ROSARIO BONACCORSO
EL GATO - Komp. ROSARIO BONACCORSO

CD „Eing’spielt und Zammg’spürt“
„Herzschlag“ von der D:
Maria Ma& Gottfried Jaufenthaler
AMUSI- CD 11671

Werbung X