Carmen Franceschini in den Ansichten

Zu Gast in den „Ansichten“ bei Johannes Schmidle ist die ORF Radio Vorarlberg-Moderatorin Carmen Franceschini-Mathis.

„Ansichten" - zu Gast bei ORF Radio Vorarlberg
Sonntag, 5. Februar 2017, 11.00 bis 12.00 Uhr
Montag, 6. Februar 2017, 21.00 bis 22.00 Uhr (WH)

Nach der Matura am Gymnasium Bludenz absolvierte Franceschini die Pädagogische Akademie in Feldkirch für Volksschulen, weil ihr Vater meinte, damit habe sie eine gesicherte Grundlage fürs Leben. Erst dann konnte sie das tun, was ihr viel lieber war, nämlich eine Schauspiel- und Gesangsausbildung am Franz-Schubert-Konservatorium in Wien. Diese Ausbildung dauerte vier Jahre. Dem folgten einige Engagements in Wien und Graz. Über Umwege kam sie zum Radio und seit 2006 ist sie eine der „vertrauten“ Stimmen bei Radio Vorarlberg.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Ansichten mit Carmen Franceschini-Mathis

Ihrem kürzlich erschienen Buch gab sie den Titel „Herz“. Darin enthalten sind Texte zu Gedanken, Empfindungen und Erfahrungen, die sie quasi wie Eingebungen aufgeschrieben habe. Seit ca. zwei Jahren beschäftigt sich Carmen Franceschini-Mathis mit Energetik; derzeit macht sie eine Ausbildung nach TCM (traditionelle chinesische Medizin) und träumt von einer eigenen Praxis. Sie hat auch eine cosmogetische Ausbildung abgeschlossen und darf sich „Heilerin“ nennen und ergänzt: sie sei Heilerin mit Bodenhaftung und sie lasse sich nicht durch esoterische Lüfte treiben.

Die bei ihren Ausbildungen gemachten Erfahrungen seien auch im Leben mit ihrem Mann und ihren beiden Buben überaus wertvoll, betont Carmen.

Werbung X