Macadamia Chocolate Chip Cookies - vegan

In der Serie „Radio Vorarlberg vegan“ stellt Brigitte Schmidle diese Woche vegane Macadamia Chocolate Chip Cookies vor - aus dem Buch „Vegan for Starters“ von Attila Hildmann.

Sendehinweis:

„Bodenseemagazin“, 13.9.2016, ORF Radio Vorarlberg

Zubereitungszeit:
ca. 10 Minuten plus ca. 15 Minuten Backzeit und ca. 45 Minuten Abkühlzeit

Zutaten:

  • 70 g Zartbitterschokolade (50 % Kakaogehalt)
  • 50 g Macadamianüsse
  • 250 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 100 g Biomargarine
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g ungesüßte Sojamilch
  • 1 Prise jodiertes Meersalz
  • ½ TL gemahlene Vanille
Macadamia Chocolate Chip Cookies vegan
ORF
Vegane Cookies

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (160°C Umluft) vorheizen.
  • Schokolade und Macadamianüsse grob hacken oder fein mahlen und gleich mit den weiteren Zutaten vermengen.
  • Mehl, Zucker, Margarine, Backpulver, Sojamilch, Salz und Vanille in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Rührgeräts oder mit den Händen gut zu einem glatten Teig verarbeiten. Dann die Nüsse und die Schokolade unterheben.
  • Den Teig ca. 1 cm dick ausrollen und mit einem runden Ausstecher oder einem Glas Cookies ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen ca. 15 Minuten backen.
  • Anschließend ca. 30 Minuten abkühlen lassen und danach ca. 15 Minuten in den Tiefkühler stellen, damit die Schokolade wieder hart wird.

Das Rezept stammt aus dem Buch „Vegan for Starters“ von Attila Hildmann.

Werbung X