Veganes Dessert: Bananenfudge

Ein besonderes Rezept für eine vegane Süßspeise mit nur fünf Zutaten stellt Foodbloggerin Gitte Schwarz aus Hittisau vor: Bananenfudge.

Zutaten:

(für eine kleine Kastenform)

1 Banane
12 Datteln
3 EL Kokosöl (ev. erwärmen, falls es zu fest ist)
2-3 EL Kakao
ev. noch etwas Ahornsirup

Bananen-Fudge
Gitte Schwarz

Zubereitung:

Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und so lange pürieren, bis sie weich und cremig ist (die Masse zwischendurch immer wieder nach unten schieben).

Sendehinweis:

„Bodenseemagazin“, 19.5.2016

Dann die Creme in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Form geben und im Tiefkühlfach ca. 30 Minuten lang fest werden lassen. Danach in kleine Quadrate schneiden und nach Belieben mit Kakaopulver bestäuben.

Werbung X