Vier Mundart-Dichter in „Ansichten“

Am Faschingssonntag stehen humorvolle Kostproben aus der Schreibwerkstatt auf dem Programm: Am „Ansichten“-Studiotisch bei Johannes Schmidle haben zwei Mundart-Dichterinnen und zwei –Dichter Platz genommen.

Sendehinweis:

„Ansichten“, 7.2.2016, 11.00 bis 12.00 Uhr, ORF Radio Vorarlberg

Lidwina Boso, in Wald am Arlberg aufgewachsen, in Bludenz zuhause, war bis zu ihrer Pensionierung Kinderkrankenschwester und Elternberaterin. Die Mutter von drei erwachsenen Kindern ist seit zehn Jahren in Pension und ist u.a. eine ehrenamtliche Leseoma und Vorlesepatin.

Die Sendung zum Nachhören:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Birgit Rietzler aus Au im Bregenzerwald ist auch Mutter von drei erwachsenen Kindern, sie schreibt seit ihrer Jugendzeit und hat sich zur Schreibpädagogin und Leiterin von Workshops ausgebildet. Ihre Schreibworkshops zeitigen große Erfolge, immer wieder stößt sie dabei auf junge Nachwuchstalente.

Zwischen Fantasy und Mundart

Eines davon ist Marcel Bader. Mit 15 Jahren ist er schon eine Nachwuchshoffnung der Vorarlberger Mundartliteraturszene. Marcel ist Schüler der Höheren Lehranstalt für Tourismus in Bezau. Er liest und schreibt gerne Fantasy-Geschichten - nicht umsonst sind J.R.R. Tolkien und George R.R. Martin seine „großen“ Schriftsteller.

Mit von der Partie ist auch Elmar Gehrer. Der gebürtige Gaißauer lebt seit Jahrzehnten in Höchst. Man könne kaum glauben, welch geschlossene Sprachräume Gemeinden früher gewesen seien, gibt Gehrer zu bedenken. Als „hörender“ Sprachspieler und Mundartdichter ist ihm das schon früh aufgefallen. Über Lyrik kam er zum eigenen Schreiben und „Ver-dichten“.

Werbung X