Unsere Moderatoren: BETTINA BARNAY

Dass eine Kulturexpertin wie Bettina Barnay ausgerechnet bei alten Schlagern schwach wird, würden sich wohl nur wenige erwarten. Eine Frau, die problemlos zwischen den Kunstgattungen wechselt, lassen solche Schubladisierungen vermutlich ziemlich kalt.

Bettina Barnay
ORF
Besonders die Jugendförderung liegt Bettina Barnay am Herzen.

DAS BIN ICH:

Geburtsdatum: 23. Juni 1962
Ausbildung: Studium der elementaren Musik- und Tanzerziehung am Orff Institut (Mozarteum) Salzburg
Sendungen: Für das Programm Ö1 Präsentation des Musikgeschehens in Vorarlberg und „Pasticcio“; bei ORF Radio Vorarlberg Moderation von „Radio Vorarlberg Kultur"
Privates: Mutter zweier erwachsener Töchter und begeisterte Großmutter.
Hobbies: die Enkel, Lesen, Reisen und Musik, sowohl passiv (also Konzerte besuchen) als auch aktiv als Sängerin

WORDRAP:

Ich mache Radio, weil...
...ich es liebe, den Menschen das nahezubringen, was mich begeistert.

Wenn ich nicht beim Radio wäre...
...würde ich vermutlich immer noch mit großer Freude mit kleinen Kindern musizieren, singen und tanzen.

Privat höre ich...
...Klassik, guten alten Jazz, Evergreens, Konstantin Wecker, Herman van Veen und vieles andere.

Meine Beine nicht ruhig halten kann ich bei:
Schlagern aus den 1950er und 1960er Jahren, meine Stimmbänder übrigens auch nicht.

Dieses Thema liegt mir besonders am Herzen:
Die Förderung junger Musikerinnen und Musiker und die Dokumentation der lebendigen und hervorragenden Musikszene in Vorarlberg, an der Spitze: das Symphonieorchester Vorarlberg.

Mein Lieblingszitat:
Das Leben kennt keinen Konjunktiv.

Mein interessantester Gesprächspartner…
...der Schauspieler und Regisseur Jörg Lichtenstein. Aber wer weiß, wen ich als nächstes für "Kultur nach Sechs“ interviewen darf?

Wütend macht mich…
...Ungerechtigkeit, Dummheit, Sturheit, Ausländerfeindlichkeit, Profitgier, Machtstreben, Ignoranz, die immer größer werdende Schere zwischen Armut und Reichtum…

In meiner Freizeit...
...genieße ich die Freizeit.

In meinem Buchregal stehen:
Krimis, Biographien, Fachliteratur und Romane.

Die wichtigste Erfindung der Menschheit:
Das Feuer.

Zurück zur Moderatoren-Überblicksseite

Link:

Werbung X