Jürgen Manemann: „Gotteskrieger“

„Gotteskrieger. Wenn gewöhnliche Menschen zu Terroristen werden." Prof. Dr. Jürgen Manemann, Politik-Philosoph und Theologe, Hannover in der Sendung Focus.

Sendehinweis:
Samstag, den 17. Jänner 2015, 13.00 bis 14.00 Uhr
Donnerstag, den 22. Jänner 2015, 21.00 bis 22.00 Uhr (WH)

Was hatte der von der Terrormiliz Islamischer Staat - `IS`- in Algerien enthauptete französische Bergsteiger mit dem Konflikt der Islamisten mit der westlichen Welt zu tun? Rein gar nichts! Deswegen wurde er enthauptet, denn die Terroristen wollten damit belegen, dass man ihre mörderischen Handlungen nicht vorhersehen kann, beleuchtet Jürgen Manemann die Strategie des `IS`.

„Die Terroristen wollen unsere Psyche treffen und zielen auf den Zusammenbruch unserer Persönlichkeit ab; je irrationaler ihre Handlungen für uns sind, umso rationaler sind sie von ihnen ausgeführt. Das Ziel sei, uns zu verstören, sagt der Hannoveraner Theologe und Politik-Philosoph Professor Manemann.

Dieser Jihadismus habe ein faschistisches Syndrom und ziele auf die Gesamtpersönlichkeit ihrer Mitglieder ab. Sie werden mit totaler Ideologisierung in die Pflicht genommen. Jede andere Loyalität wird gekappt; sei es jene zur Familie oder auch zur Religion.
Die brutalsten `IS-Kämpfer sind die Europäer. Sie sind die Aushängeschilder des `IS`, die einen unbändigen Hass gegen die westliche Welt formulieren.

Manemann fragt, woher dieser Hass rührt; und er zeichnet ein mahnendes Sitten- und Kulturbild der westlichen Gesellschaft, denn die IS-Kämpfer kommen aus der Mitte unserer Gesellschaft. „Viele junge Menschen haben hier den Eindruck, sie stehen auf einer Rolltreppe und man nimmt mich mit, ob ich etwas tue oder nicht. Ich spiele in diesem Prozess aber gleichzeitig keine Rolle.“ Fatalismus hier, Fanatismus und Hass dort, das ist die Folge, sagt der Politik-Philosoph. Menschen erleben in unserer Gesellschaft einen gefährlichen Nihilismus mit enormer Sinnlosigkeit und Lieblosigkeit: „und dem müssen wir uns gerade jetzt stellen“, mahnt Jürgen Manemann.
(Erstausstrahlung im Oktober 2014)

Werbung X