Ernährungsberatung für Schwangere

Seit einem Jahr bietet die Vorarlberger Gebietskrankenkasse (VGKK) Ernährungsberatung für werdende Mütter an. Für VGKK-Obmann Manfred Brunner ist diese Beratung besonders wichtig, weil das Essverhalten eines Menschen schon im Mutterleib geprägt wird.

Sendungshinweis:

RV-Nachrichten, 24.9.2012

Von 22. September bis 2. Oktober 2012 widmet sich der ORF im Rahmen des „Bewusst gesund“-Programmschwerpunkts unter dem Motto „So isst Österreich“ mit seiner gesamten Medienvielfalt dem Thema Ernährung.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Audio: Beitrag zum Thema „Ernährung in der Schwangerschaft“ im Rahmen der Schwerpunktreihe „bewusst gesund“ im Radio-Vorarlberg-„Bodenseemagazin“ mit Moderator Christian Suter

Weitere Themen:

Weitere Beiträge im Rahmen der Schwerpunktreihe „Bewusst gesund

Das Thema Ernährung ist besonders während einer Schwangerschaft wichtig. Lebensmittel wie Rohmilch, Käse oder Salami können eine gefährliche Listerien-Infektion auslösen, die bis zur Fehlgeburt führen kann. Es gibt aber auch Lebensmittel, die während der Schwangerschaft besonders wichtig sind. Deshalb bietet die Vorarlberger Gebietskrankenkassa seit einem Jahr spezielle Ernährungberatungen für werdende Mütter an.

Geschmacksrichtung bereits im Mutterleib prägen

Laut GKK-Obmann Manfred Brunner geht es darum, Schwangere darüber zu informieren, was sie für die Gesundheit des werdenden Kindes tun können. Die Geschmacksrichtung der Kinder könne bereits im Mutterleib geprägt werden. Die dafür notwendigen Informationen würden im Rahmen von kostenlosen Beratungsabenden in Bregenz, Dornbirn und Feldkirch vermittelt.

Links:

Werbung X