Crans Montana: Christine Scheyer auf Platz sechs

Im alpinen Ski-Weltcup erreicht die Götznerin Christine Scheyer beim Super G in Crans Montana mit Platz sechs ihr bestes Saisonergebnis. Die Liechtensteinerin Tina Weirather gewinnt vor Anna Veith. Ein persönlicher Erfolg gelingt am Samstag auch dem Warther Johannes Strolz.

Das beste Weltcup-Ergebnis seiner Karriere schafft der Warther Johannes Strolz mit Platz 22 beim Riesentorlauf in Kranjska Gora. Die beiden anderen Vorarlberger Marcel Mathis und Christian Hirschbühl kommen nicht in den zweiten Durchgang. Der Sieg geht an Marcel Hirscher, der sich damit erneut die Kristallkugel im Riesentorlauf sichert - mehr dazu bei sport.ORF.at.

Werbung X