Auto bleibt nach Unfall in Bäumen hängen

Zwischen Ludesch und Raggal hat sich am Freitagnachmittag ein Unfall ereignet. Laut Polizei geriet das Fahrzeug eines Ehepaars aus Satteins talwärts auf der Schneefahrbahn von der Straße ab und blieb in zwei Bäumen hängen. Verletzt wurde niemand.

Das Auto kam nach Angaben der Polizei auf der Raggalerstraße ins Rutschen. Es geriet rund drei Meter über die rechte Fahrbahnseite und prallte daraufhin gegen einen Baum. Schlussendlich blieb das Fahrzeug oberhalb einer steilen Böschung zwischen zwei Bäumen hängen, die das Ehepaar vor einem gröberen Absturz bewahrten.

Werbung X