Gebrüder Weiss baut Hauszustellung aus

Das Lauteracher Speditionsunternehmen Gebrüder Weiss baut seine Hauszustellung nach Osteuropa aus. Endkunden werden jetzt auch in Tschechien, der Slowakei, Ungarn und Kroatien beliefert.

Das Leistungsspektrum der „GW pro.line home“ umfasst unter anderem Paket- und Großstückgutsendungen, Expresslieferungen sowie Nachnahme- und Retourenservice, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Beim Endkunden übernehme Gebrüder Weiss auch den Aufbau von Möbeln und den Anschluss von Elektrogeräten. Mittelfristig will das Unternehmen die Home-Delivery-Services auch auf weitere Länder Osteuropas ausdehnen, hieß es in einer Aussendung.

Gebrüder Weiss ist seit zwölf Jahren im Hauszustellungsgeschäft tätig. 2017 habe man in Österreich rund 300.000 Sendungen vor allem für die Möbel-, Haushalts- und Unterhaltungselektronikbranche abgewickelt.

Links:

Werbung X