Ngamaleu erzielte Tor des Jahres 2017

Das Tor des Jahres steht fest: Erzielt hat es Nicolas Moumi Ngamaleu für Cashpoint Altach im Europacup. Sein Treffer beim 3:0-Sieg in der Europa-League-Qualifikation in Weißrussland gegen Brest wurde zum schönsten Tor 2017 gewählt.

Der Kameruner fixierte in Weißrussland beim Retourspiel mit einem Schuss von der Mittellinie die 1:0-Führung und legte damit den Grundstein zum Aufstieg der Altacher in die dritte Runde. Mittlerweile spielt Ngamaleu beim Tabellenführer der Schweizer Super League Young Boys Bern unter Trainer Adi Hütter.

Tor des Jahres ist gekürt
GEPA pictures/ Oliver Lerch
Nicolas Moumi Ngamaleu schoss das Tor des Jahres 2017.

Online-Voting und Expertenjury

Neben einem Online-Voting hat auch eine Expertenjury, bestehend aus den ORF-Fußball-Experten Herbert Prohaska, Roman Mählich, Dietmar Kühbauer und Peter Hackmair mitgewählt. Auch VFV-Präsident Horst Lumper und der Leiter des Olympiazentrums in Dornbirn, Sebastian Manhart sowie die Sportredaktion des ORF-Landesstudios Vorarlberg (Thomas König, Andreas Blum, Thomas Österle und Frederic Schwendinger) haben in der Expertenjury gevotet.

Endergebnis

Tor-Nr. Torschütze Punkte
1. 5 Nicolas Moumi Ngamaleu, Cashpoint Altach 8
2. 3 Julian Wießmeier, Austria Lustenau 5
3. 4 Jan Zwischenbrugger, Cashpoint Altach 4
4. 6 Daniel Sobkova, Austria Lustenau 1

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Die zehn schönsten Tore des Jahres

Im Video sehen Sie die zehn Tore, die dieses Jahr zur Auswahl standen.

Das Ergebnis der Online-Abstimmung:
1. Tor 3 - Wießmeier (5 Pkt)
2. Tor 5 - Ngamaleu (3 Pkt)
3. Tor 4 - Zwischenbrugger (1 Pkt)
4. Tor 6 - Sobkova
5. Tor 10 - Nutz

So haben die Experten gestimmt:
1. Tor 5 - Ngamaleu (5 Pkt)
2. Tor 4 - Zwischenbrugger (3 Pkt)
3. Tor 6 - Sobkova (1 Pkt)
4. Tor 3 - Wießmeier
5. Tor 7 - Dobras

Bewertungsmodus:
Bei der Expertenwertung und beim Onlinevoting bekommt der Erste jeweils 5 Punkte, der Zweite 3 Punkte und der Dritte 1 Punkt. Dann werden die Punkte addiert. Das Tor mit den meisten Punkten ist das „Tor des Jahres“.

Werbung X