Vier Autos in Unfall verwickelt

Auf der Achmühlbrücke in Hard hat sich am Sonntagnachmittag ein Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen ereignet. Laut Polizei wurden drei Personen zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus gebracht.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag, als ein Lenker auf der Achmühlbrücke in Richtung Hard unterwegs war. Aus noch unbekannter Ursache fuhr er auf das vor ihm fahrende Fahrzeug auf und schob damit insgesamt drei vor ihm fahrende Autos aufeinander.

Drei erwachsene Insassen des Autos wurden laut Polizei zur weiteren Abklärung ins Spital gebracht. Zwei Kinder blieben unverletzt. An zwei Fahrzeugen entstand Totalschaden. Alkohol sei bei keinem der Lenker im Spiel gewesen, so die Polizei.

Werbung X