Gefahr abseits der Pisten groß

Das freie Gelände abseits der gesicherten Pisten übt eine große Faszination aus. Aber dort lauern auch Gefahren. In der vergangenen Wintersaison gab es in Vorarlbergs Bergen 127 Unfälle abseits der Pisten.

Wintersport-Aktivitäten abseits der Pisten werden in Vorarlberg laut Experten immer beliebter. Doch damit steigt auch die Gefahr: In der vergangenen Wintersaison gab es insgesamt 127 Unfälle im freien Skiraum, sagt Christoph Gargitter, Ausbildungsleiter bei der Alpinpolizei. Drei Menschen kamen bei insgesamt 18 Lawinenunfällen ums Leben, sieben Menschen verletzten sich. 102 Personen verletzten sich im freien Skiraum, 21 wurden unverletzt geborgen, sagt Gargitter. 14 Personen verirrten sich oder mussten erschöpft geborgen werden.

Martin Burger (Landesleiter Bergrettung)

Burger erklärt, warum die Lawinenwarnstufen so oft unterschätzt werden und was das Um und Auf am freien Skigelände ist.

Vor der Tour informieren

Wichtig ist laut Alpinpolizei und Bergrettung, dass sich Wintersportler vor einer Tour oder Abfahrt im freien Gelände über die aktuellen Verhältnisse informieren. Zudem sollte man eine defensive Fahrweise wählen, niemals alleine unterwegs sein und eine gute Ausrüstung mit sich führen.

Landesweite Kurse an acht Standorten

Um die Risiken und Gefahren abseits der Piste richtig einzuschätzen und den richtigen Umgang in Gefahren-Situationen zu üben, bietet die Initiative „Sicheres Vorarlberg“ gemeinsam mit Partner-Organisationen landesweit Kurse an. Am Samstag von 10.00 bis 14.00 Uhr finden an acht Standorten kostenlose Trainings statt, bei denen die Teilnehmer die Lawinen-Verschütteten-Suche bzw. die Handhabung der Notfall-Ausrüstung üben können.

Region Standort Betreuung
Brand Skigebiet Brandnertal - Tschengla - nähe Fuchsbau Bergrettung Bludenz / Bürs
Diedamskopf Skigebiet Diedamskopf - oberhalb der 8er Gondelbahn Mittelstation Bergrettung Schoppernau, Schneesportschule Au-Schoppernau
Dornbirn/Schwarzenberg Talstation Bödele Lanklift Bergrettung Dornbirn
Hohenems Skigebiet Schuttannen - Wendelinshütte Bergrettung Hohenems
Laterns-Gapfohl Skigebiet Laterns-Gapfohl - Laternser Skihütte Bergrettung Rankweil
Mellau Skigebiet Mellau-Rossstelle - gegenüber Talstation Gipfelbahn Bergrettung Mellau und Bezau-Reuthe-Mittelwald
Schruns-Tschagguns Latschau - Abzweigung Matschwitzerweg Bergrettung Schruns-Tschagguns
Stuben Walchlift Talstation Bergrettung Klösterle

Link:

Lawinenlagebericht

Werbung X