Ländle hat in einigen Jahren 400.000 Einwohner

In Vorarlberg wohnen immer mehr Menschen. Einer Prognose der Statistik Austria zufolge wird in der ersten Hälfte der 2020-er Jahre die Marke von 400.000 Einwohner geknackt werden.

Nicht nur in Vorarlberg, sondern in ganz Österreich wächst die Bevölkerung weiter. Wie die Statistik Austria bekannt gibt, dürfte Österreich im Jahr 2021 die Neun-Millionen-Einwohner-Marke erreichen.

Das jugendlichste Bundesland

Bis zum Jahr 2040 wird die Bevölkerung Vorarlbergs stärker wachsen als die des gesamten Bundesgebietes. Hier wird der Zuwachs im Vergleich zum Jahr 2016 bei zehnProzent liegen, in Österreich nur bei neun. Den derzeit vorliegenden Prognosen zufolge wird ab etwa der Jahrhundertmitte bis zum Jahr 2080 Vorarlberg weniger stark wachsen als der österreichische Gesamtstaat.

Derzeit ist Vorarlberg übrigens noch das jugendlichste aller Bundesländer. 22 Prozent der Menschen sind jünger als 20 Jahre, so viel wie sonst nirgends. Diese Spitzenposition wird Vorarlberg an Wien verlieren, das wegen der dort noch stärkeren Zuwanderung immer jünger wird.

Link:

Werbung X