Starfotografin im Flatzmuseum

Die Österreicherin Elfie Semotan zählt zu den bekanntesten Fotografinnen unserer Zeit. Wichtigste Inspiration für die heute 76-Jährige war und ist die Kunst. Nun zeigt sie sehr persönliche „Stillleben“ im Flatzmuseum in Dornbirn.

Die Fotografin hat mit Hollywood-Stars wie Brad Pitt und Ben Stiller gearbeitet, und Model-Ikonen Naomi Campbell und Claudia Schiffer fotografisch für die Nachwelt festgehalten.

Starfotografin Semotan
ORF
Fotografin Elfie Semotan

Mit Mode hat sich Semotan das halbe Leben beschäftigt. Aufgewachsen auf dem Land, im Oberösterreich der Nachkriegszeit, ging sie mit 20 als Fotomodell nach Paris. Bald wechselte sie hinter die Kamera und arbeitete für Vogue, Elle oder Marie Claire.

In Österreich machte sich Semotan mit Werbekampagnen einen Namen und sorgte, als sie in den 1980er Jahren für einen Unterwäschehersteller sehr selbstbewusste Frauen für Plakate ablichtete, für Furore. Privat war Semotan mit dem Maler Kurt Kocherscheidt verheiratet, später mit dem Enfant terrible der Kunst, dem deutschen Martin Kippenberger.

Starfotografin im Flatzmuseum

Die Österreicherin Elfie Semotan zählt zu den bekanntesten Fotografinnen unserer Zeit. Wichtigste Inspiration für die heute 76-Jährige war und ist die Kunst. Nun zeigt sie sehr persönliche „Stillleben“ im Flatzmuseum in Dornbirn.

Heute lebt sie in Wien, New York und im Burgenland - ihre Bilder erzählen von Momenten zwischen den Welten, wirken wie Standbilder aus Filmen, die Übersehenes sichtbar machen.

Link:

Werbung X