Burger King schielt auf Dornbirner Standort

Die amerikanische Fast Food-Kette Burger King plant einem Bericht der „Vorarlberger Nachrichten“ zufolge eine Niederlassung in Dornbirn. Im Gespräch soll ein Standort an der Dornbirner Messekreuzung sein.

Bei der Stadt Dornbirn sei eine Skizze des Burger King-Lizenznehmers TQSR Holding und Development GmbH eingelangt, berichten die „Vorarlberger Nachrichten“ (Dienstagausgabe). Der städtische Planungsbeirat habe dem aber nicht zugestimmt, weshalb jetzt nachgebessert werden müsse.

Konkret geht es um das Grundstück, auf dem sich zuletzt eine Filiale des „Dänischen Bettenlagers“ befand. Auch McDonald’s habe den Standort bereits inspiziert, er sei aber nicht groß genug für die Bedürfnisse des Unternehmens.

Werbung X