Besonders schlechte Abgaswerte in Vorarlberg

Neue Diesel-Pkw stoßen im Alltagsbetrieb deutlich mehr Stickoxide aus als beim Abgastest unter Labor-Bedingungen. Das haben Tests des deutschen Umweltbundesamtes ergeben. Vorarlberg ist davon laut VCÖ besonders betroffen.

Nach den deutschen Messungen stoßen moderne Dieselmotoren auf der Straße im Schnitt sechs Mal mehr Stickstoffdioxid aus wie beim Abgastest. Zudem verschmutzen Diesel-Pkw die Luft bei Null Grad doppelt so stark wie bei 18 Grad Außentemperatur. Die deutschen Messungen ergaben laut Verkehrsclub Österreich (VCÖ) auch, dass die Hälfte der Fahrleistung in Deutschland bei Temperaturen von unter zehn Grad erfolgt - dieser Anteil sei in Vorarlberg noch höher.

Für Vorarlberg sind diese Ergebnisse laut VCÖ besonders alarmierend, weil hier der Anteil der Diesel-Pkw mit 54 Prozent deutlich über den 33 Prozent in Deutschland liege. Neben dem Streichen der günstigeren Mineralölsteuer für Diesel fordert der VCÖ nun, dass die Hersteller der betroffenen Auto-Modelle kostenlose Nachrüstungen anbieten.

Werbung X