Doppelmayr eröffnet Rekord-Seilbahn in Vietnam

Am Samstag ist in Vietnam eine 2.165 Meter lange Doppelmayr-Pendelbahn eröffnet worden. Damit können die Gäste ab jetzt die „Bucht des untergehenden Drachen“ - die Halong-Bucht - überqueren. Die Bahn stellt zwei Weltrekorde auf.

Die Bahn weist laut dem Unternehmen die größten Seilbahnkabinen der Welt auf: Bis zu 230 Personen finden in den doppelstöckigen Kabinen Platz. Gebaut wurden sie von der Schweizer Konstruktionsfirma CWA. Zudem steht in der Halong-Bucht jetzt auch die höchste Seilbahnbetonstütze der Welt. Sie misst 188,88 Meter.

Doppelmayr Vietnam
Doppelmayr

Die Pendelbahn bringt ihre Besucher von Ha Long City auf den Gipfel des Ba Deo Hill. Dort hat Auftraggeber Sun Group einen Vergnügungspark errichtet. Die Bahn überwindet dabei einen Höhenunterschied von 88,5 Meter und kann pro Stunde und Richtung rund 2.000 Menschen befördern. Die Bauzeit der Pendelbahn betrug inklusive der Baubewilligungsverfahren 19 Monate.

Weitere Projekte werden umgesetzt

Für die vietnamesische Sun Group hat Doppelmayr in den vergangenen Jahren bereits mehrere Seilbahnprojekte realisiert. Weitere sind derzeit in Umsetzung, darunter eine 7,9 Kilometer lange Dreiseilbahn, die die Ferieninseln Phú Quoc und Hòn Thom verbinden wird.

Link:

Werbung X