Wallner Pressestunde

Politik 18.10.2017 07:35 Uhr

Wallner: „Offen in alle Richtungen“

Bei den Koalitionsverhandlungen hält sich die ÖVP alle Möglichkeiten offen. Länderinteressen seien dabei nicht vorrangig, erklärte Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) nach der Sitzung des ÖVP-Parteivorstands in Wien. mehr …

Hebammenberatung Symbolfoto

Chronik 18.10.2017 05:36 Uhr

Hebammen: Land sieht keinen Fachkräfte-Bedarf

Das Land Tirol reagiert auf den derzeitigen Hebammen-Mangel, indem in Innsbruck ein zusätzlicher Studiengang eingerichtet wird. Auch in Vorarlberg beklagen Hebammen-Vertreterinnen, dass zu wenig Fachkräfte ausgebildet werden. Von Seiten des Landes wird das zurückgewiesen. mehr …

Schwertransport

Chronik 17.10.2017 19:30 Uhr

300-Tonnen-Schwertransport rollte durchs Land

Vergangene Woche war in Vorarlberg einer der größten Schwertransporte unterwegs, die es je im Land gegeben hat: Ein Bauteil für einen Generator im neuen „Obervermuntwerk II“ musste ins Montafon gefahren werden. mehr …

IKEA Vertragsabschluss

Wirtschaft 17.10.2017 19:08 Uhr

IKEA-Ansiedlung: Möbelhändler bleiben gelassen

Kommt der Möbelriese IKEA tatsächlich nach Lustenau, steigt zwar die Konkurrenz unter den Möbel-Supermärkten. Jene Vorarlberger Möbelhändler, die bewusst auf Qualität setzen, bleiben aber recht gelassen. mehr …

Themessl Nationalrat

Politik 17.10.2017 17:54 Uhr

Bernhard Themessl verpasst Landesmandat

Trotz der Zugewinne der Freiheitlichen hat es für den Vorarlberger Nationalratsabgeordneten Bernhard Themessl nicht mehr für den Wiedereinzug ins Parlament gereicht. Die FPÖ verpasst ihr zweites Landesmandat knapp. mehr …

Ingrid Felipe im Land

Politik 17.10.2017 17:43 Uhr

Grüne: Felipe und Lunacek zurückgetreten

Die Grünen ziehen die Konsequenzen aus dem Wahldebakel am Sonntag: Sowohl die als Spitzenkandidatin angetretene Ulrike Lunacek als auch Bundessprecherin Ingrid Felipe gaben am Dienstag ihren Rücktritt bekannt. mehr in news.ORF.at

Wahlkarte Nationalratswahl 2017

Politik 17.10.2017 16:31 Uhr

Koblach: 36 Briefwahlkarten zu spät abgegeben

Ein Missgeschick hat in der Gemeinde Koblach dazu geführt, dass am Sonntag 36 Briefwahlkarten nicht berücksichtigt werden konnten. Die Gemeinde hatte den Wahlakt erst nach Ablauf der Frist bei der Bezirkswahlbehörde eingereicht. mehr …

Bargehr Mähr Tagessieg

Sport 17.10.2017 14:51 Uhr

Bargehr/Mähr nach Tagessieg in Japan Siebente

Die Vorarlberger David Bargehr und Lukas Mähr haben am Dienstag beim Segel-Weltcup vor Gamagori einen Tagessieg gefeiert. Das ergab den siebenten Zwischenrang. mehr …

Polizei

Chronik 17.10.2017 14:05 Uhr

Alkoholisierter hantierte mit geladener Pistole

Ein 72-jähriger Mann ist Montagabend vorübergehend festgenommen worden. Er hatte in stark alkoholisiertem Zustand vor einem Lokal in Bregenz mehrere Male eine geladene Pistole gezückt und seiner Nichte gezeigt. mehr …

Abgängige Person

Chronik 17.10.2017 13:52 Uhr

56-jährige Frau aus Wolfurt vermisst

Seit dem 13. Oktober wird die 56-jährige Eveline Freter aus Wolfurt vermisst. Angehörige sahen sie zuletzt gegen 19.30 Uhr an diesem Tag. Ein Unfall wird befürchtet, die Polizei bittet um Hinweise. mehr …

Singapur bei Nacht

Wirtschaft 17.10.2017 12:33 Uhr

Thorn beleuchtet längste fahrerlose U-Bahn

Das Zumtobel-Tochterunternehmen Thorn hat ein Zehn-Millionen-Euro-Projekt in Singapur an Land gezogen. Die Thomson-East Coast Line wird die längste fahrerlose U-Bahn der Welt, informiert das Unternehmen. mehr …

Blick vom "Schmugglerweg" zwischen Sankt-Antönier-Joch und Gafierjoch ins Schweizer Rätikon nach St. Antönien im Prättigau

Tourismus 17.10.2017 12:27 Uhr

Rätikon soll Naturpark werden

In Vorarlberg, Liechtenstein und der Schweiz wird über einen grenzüberschreitenden „Naturpark Rätikon“ nachgedacht. Naturschutz und regionale Wirtschaft sollen damit gleichwertig gefördert werden. mehr …

Johannes Rauch

Politik 17.10.2017 11:25 Uhr

Rauch: „Habe überlegt, alles hinzuschmeißen“

Die Vorarlberger Grünen haben am Dienstag Stellung zur verheerenden Niederlage ihrer Partei in der Nationalratswahl genommen. Grünen-Landessprecher Johannes Rauch sagte, er habe am Sonntag „kurz überlegt, alles hinzuschmeißen“. mehr …

Heizkörper

Soziales 17.10.2017 09:46 Uhr

Heizkostenzuschuss kann beantragt werden

Ab Montag können Menschen mit geringem Einkommen wieder einen Heizkostenzuschuss bei ihrer Gemeinde beantragen. Der Zuschuss beträgt heuer erneut 270 Euro. Anträge sind bis Mitte Februar 2018 möglich. mehr …

Elisabeth Kappaurer

Sport 17.10.2017 07:30 Uhr

Kappaurer: Gute Chancen für Weltcup-Start

Elf Tage vor Start in die neue Ski-Weltcupsaison stehen die Chancen gut, dass Elisabeth Kappaurer beim Auftakt in Sölden dabei sein wird. Vor wenigen Wochen hatte die Bezauerin einen Ermüdungsbruch im Mittelfuß erlitten. mehr …

VOLTA

Wirtschaft 17.10.2017 06:53 Uhr

Millioneninvestition bei VOLTA

Der Großküchenhersteller VOLTA mit Stammsitz in Lauterach steht vor einer Millioneninvestition: Laut Wirtschaftspresseagentur.com (wpa) wird 2018 eine neue Laserstanzanlage in Betrieb genommen. mehr …

Grüne Debakel Fehlersuche

Politik 17.10.2017 05:45 Uhr

Briefwähler bringen Grünen 0,8 Prozent

In Vorarlberg haben die Grünen ihr Resultat dank der Briefwahlstimmen um 0,8 Prozentpunkte auf 7,2 Prozent gesteigert. Bundesweit reichen die Stimmen aber wohl nicht für den Einzug in den Nationalrat. mehr …

Landesgericht Feldkirch

Chronik 16.10.2017 20:07 Uhr

18 Jahre Haft für Mord an Ehefrau

Wegen des Mordes an seiner Ehefrau ist ein 47-Jähriger am Montag am Schwurgericht Feldkirch zu einer Haftstrafe von 18 Jahren verurteilt worden. Er gab zu, seine Frau Ende Jänner im Bett erstochen zu haben. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. mehr …

SPÖ Kern Sprickler-Falschlunger

Politik 16.10.2017 19:42 Uhr

SPÖ: Kaum Hoffnung auf Kanzleramt

Am Tag nach der Wahl ist Christian Kern von Parteipräsidium und Parteivorstand als SPÖ-Bundesparteiobmann bestätigt worden. Hoffnungen auf das Kanzleramt macht sich aber niemand, sagt SPÖ-Landesobfrau Gabriele Sprickler-Falschlunger. mehr …

Wahl Reaktionen ein Tag danach

Politik 16.10.2017 19:07 Uhr

Gemischte Reaktionen nach Nationalratswahl

Ist Österreich mit dem Ergebnis der Nationalratswahl nach rechts gerückt? In Vorarlberg wird das bezweifelt. Uneinig ist man sich hingegen, ob die angekündigten Wirtschaftsreformen tatsächlich tragfähig sind. mehr …